Links  |   Impressum  |  AGBs

Familienportrait

Herbert Haferl



übernahm im Jahre 1987 den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern und entschied sich dazu, den Fokus verstärkt auf den Weinbau zu setzen. Er ist ein leidenschaftlicher Winzer. Seine Hauptaufgaben sind die qualitätsbewusste Herstellung des Weines im Weinkeller sowie die maschinelle Arbeit in den Weingärten und auf den Feldern. Als Obmann des örtlichen Weinbauvereines versucht er, die Kultur des Auersthaler Weines durch verschiedene Veranstaltungen den Weinliebhabern näher zu bringen. In seiner Freizeit spielt er gerne große Trommel im örtlichen Musikverein. Weitere Hobbies sind reisen, Wellness und Fortbildung auf diversen Weinseminaren und Infoveranstaltungen.

spacer

Brigitte Haferl




ist in erster Linie für die Pflege im Weingarten zuständig (Laubarbeit, Traubenausdünnung, etc.) – dort wo die Qualität beginnt. An ihrem Beruf gefällt ihr besonders die Arbeit in der Natur. Weiters unterstützt sie Herbert bei diversen Traktorarbeiten und sorgt für das Wohl der Familie. Sie ist Ortsbäuerin-Stellvertreterin und singt in ihrer Freizeit gerne im Kirchenchor. Zu ihren Hobbies zählen Nordic walking, Theater-/Musicalbesuche, tanzen und reisen.

spacer

Sabine Haferl



hat 2005 am Konrad Lorenz Gymnasium in Gänserndorf mit Auszeichnung maturiert und danach Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten „Personalmanagement“ und „Wirtschaftspädagogik“ an der Wirtschaftsuniversität Wien studiert. Sie arbeitet seit September 2010 bei der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien in der Personalabteilung – im Bereich Recruiting, Personalentwicklung und Personalmarketing. Sie hilft auch bei diversen Arbeiten am Betrieb mit (z.B. Büroarbeit, Kellerarbeit, Weinlese). Ihr größtes Hobby ist die Musik, die sie mit Leidenschaft im Musikverein auf dem Instrument Querflöte ausübt. Weitere Hobbies sind reisen, lesen und diverse Sportarten (Pilates, Rad fahren und Nordic walking).

spacer

Theresa Haferl




hat im Juni 2011 die Matura an der HLW3 mit gutem Erfolg abgeschlossen. Von August 2011 bis Oktober 2012 hat sie als Rezeptionistin und Reservierungsassistentin im Hotel Kummer, einem 4-Sterne-Hotel der Austria Hotels International-Kette in Wien, gearbeitet. Seit Oktober 2012 ist sie in der Landwirtschaftskammer Österreich in der Abteilung Forst- und Holzwirtschaft mit dem Schwerpunkt Energie und weiters ab Jänner 2013 in der Abteilung Sozial- und Steuerpolitik als Assistentin tätig. In ihrer Freizeit hilft sie gerne am Betrieb mit, sowohl im Weingarten als auch im Keller. Sie besitzt auch den Traktorführerschein. Zu ihren Hobbies zählen Rad fahren, Eis laufen, Snowboarden und Tennis. Sie ist auch als Marketenderin im Musikverein tätig und singt im Kirchenchor.

spacer

Gertrude Reil (Oma)

hilft tatkräftig bei der Handarbeit im Weingarten mit. Ihr größtes Hobby ist ihr Garten.